Kronberger Jugendteams

26-04-18


Die Jugendmannschaften traten am 21 April in ihren Altersklassen bei der Qualifikation für die Deutsche-Mannschafts-Meisterschaften (DMM) an.


Erfreulich war, dass der Golf- und Land-Kronberg drei Jugendmannschaften in den entsprechenden Altersklassen melden konnte: AK14 Jungen, AK16 Mädchen und AK18 Jungen.

Alle drei Teams spielten ihre Qualifikation im GC Main-Taunus. Das beste Ergebnis erzielt die AK14 Jungs, sie verfehlten das Regionalfinale denkbar knapp auf Platz sieben – die ersten sechs Teams kommen eine Runde weiter. Die AK16 Mädchen- und AK18 Jungenmannschaft konnten sich gegen sehr starke Konkurrenz nicht behaupten und werden nächste Jahr wieder angreifen.

Ein großer Dank geht an die drei Kapitäne Matthias Orlopp, Thomas Facchinetti und Ian Harris, die an diesem Tag die Mannschaften betreuten.

Am 10. Mai bietet sich den Mannschaftsspielern eine neue Chance, bei der Qualifikation des Jugendmannschaftspokals ein gutes Teamergebnis zu erzielen.


Am vergangenen Sonntag (22.04) traten wieder einige Jugendliche des GLC Kronberg bei der HGV Challenge und First Drive Tour im GC Braunfels an. Maximilian Pfeiffer (83) konnte mit drei Birdies auf der Runde einen dritten Platz in der Bruttowertung beim Challenge 18-Loch Turnier erzielen. Dicht gefolgt von zwei weiteren Kronberger Spielern: auf Platz vier Philipp Sigmund (85) und Platz fünf Moritz Küls (85).

Felix Küls konnte in der Challenge 9-Loch ein weiteres Top Ergebnis reinbringen und wurde in der Netto Klasse B Erster. Beim First Drive Turnier nahmen vier Kronberger/innen teil, sodass sie mit ihren Ergebnissen wieder Punkte für die Mannschaftswertung sammeln konnten.

Nächster Stopp der HGV Challenge und First Drive Tour ist am 27. Mai im GC Main-Taunus.

 

zurück