Apfelernte, Nistkästen-Kontrolle und das Golf&Natur-Turnier 2021

Unter einem guten Stern stand das in diesem Jahr erstmals ausgetragene Golf&Natur-Turnier, das am Samstag, den 25. September 2021 im Rahmen der jährlich stattfindenden Apfelernte, der Nistkästen-Kontrolle und des Platzpflegetages stattfand.

Bereits um 9 Uhr startete in diesem Jahr die Apfelernte – zahlreiche Helfer fanden sich am Halfway-Haus ein, um unter der Leitung des Head-Greenkeepers Jörg Vowinckel-Ewald eine Rekordernte von über 2 Tonnen Äpfel einzusammeln. Bereits gepresst ergab dies über 840 Liter Apfelsaft – genug an Saft für die kommende Saison und auch so viel, dass erneut in unseren Apfel-Secco investiert werden kann.

Parallel dazu begann die Gruppe unter der Führung von Graham Burtoft und Claus Blumenauer die insgesamt 26 Nistkästen und /-röhren auf dem Platz zu kontrollieren. Auch wenn in diesem Jahr die ganz großen Überraschungen ausgeblieben sind, so gibt es doch neue Hausaufgaben zu erledigen: Manche der Nistkästen müssen umgehängt werden, einige sind aufgrund von Astbrüchen verschwunden und müssen ersetzt werden. Aber wie in den vergangenen Jahren auch war es ein tolles Event, das hoffentlich allen Beteiligten ganz viel Spaß gemacht hat.

Pünktlich um 12 Uhr begann dann das erstmals ausgetragene Golf&Natur-Turnier, zusammen mit einem dazugehörigen Gewinnspiel – galt es doch, an jedem Abschlag eine Frage richtig zu beantworten. Insgesamt 12 Flights machten sich bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 20° auf die Runde, um nicht nur mit gutem Golf, sondern auch mit Wissen rund um den GC Kronberg, Golf&Natur und dem Golfsport allgemein zu glänzen. Als erster Sieger tat sich bei diesem Quiz der Flight mit Thomas Witteler, Marcus Stollenwerk, Alexis von Gaudecker und Jan Laufs hervor – mit sage und schreibe 13 richtigen Antworten ging das Gewinnspiel an diese vier Herren – genauso, wie der 2. Platz in der Nettowertung mit insgesamt 56 Nettoschlägen. Übertroffen wurde dieses Ergebnis nur durch den Flight um Hagen Lang, Johanna Kübler, Sabine Köhler und Tobias Drews, die mit nur 54 Nettoschlägen den souveränen 1. Platz belegten. Den 3. Platz erreichten mit 59 Nettoschlägen Hans Henrick Jörgensen-Lyon, Gotthard von Falkenhausen, Constantin Hatheyer und Sigrid Laubner-Peters – die Bruttosieger mit fantastischen 60 Schlägen heißen Fabian Walter, Frederick Häuser, Victoria Sigmund und Pia Häuser.

Wie in jedem Jahr wurde der Tag beim gemeinsamen Grillen an der Maschinenhalle beendet. Über die gespielte Runde wurde fast so heftig diskutiert, wie über die Fragen (und Antworten) des Gewinnspiels. Bis in den Abend saß man zusammen und überlegte, wo wer Punkte gelassen hat – und wer immer noch nicht genug hat, der kann sich die Fragen HIER nochmal ansehen. Was bleibt ist die Aussicht auf das kommende Jahr und ein hoffentlich genauso schönes Event, wie beim ersten Mal.

Ihr Team von Golf&Natur

Golf- und Land-Club Kronberg e.V.

So erreichen Sie uns

Schloss Friedrichshof
Hainstraße 25
61476 Kronberg/Ts.

Route planen

Kontakt

Wir sind für Sie da

Sekretariat
Tel. +49 (0) 6173 14 26
Fax +49 (0) 6173 59 53

info (at) gc-kronberg.de

Ansprechpartner  

Öffnungszeiten

Club-Casino

Für Ihr leibliches Wohl

Für Sonderveranstaltungen und Reservierungen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an:
casino (at) gc-kronberg.de

oder rufen Sie an: 
Telefon: 06173-79049

Dienstag bis Sonntag geöffnet
Montags Ruhetag
Öffnungszeiten

Auszeichnungen